„Die 9 häufigsten Abnehm-Fehler…“ -Teil 2

 

schön, dass Du hierher gelesen hast!…und weiter geht’s mit den Abnehm-Fehlern, die uns am häufigsten vom Traumgewicht fernhalten…

Fehler #6 – Alkohol

Wein deftiges EssenEin feines Gläschen Wein hier und da, in netter Gesellschaft, kann gut für die Seele sein, daher hat es in dieser Form genossen, viel mehr Vorteile als Nachteile…

Bier, Wein oder Cocktails sind aber wahre Kalorienbomben. Sie werden nicht umsonst als „flüssige Nahrung“ bezeichnet. Dazu kommt noch Heißhunger auf deftiges und fettes Essen – dem wir unter Alkoholeinfluss noch schwerer widerstehen können ?…und ganz fatal ist: Alkohol verhindert gleichzeitig die Fettverbrennung – das ganze Fett wird gut eingelagert!

Tipp: Wenn Du abnehmen möchtest, solltest Du daher auf Alkohol besser verzichten.

Fehler #7 – zu wenig frisches Wasser trinken

frisches Wasser mit Limetten und Zitronen - besser abnehmenDas Allerwichtigste ist aber das Trinken von frischem Wasser: es hat 0 Kalorien, es hydriert unsere Zellen, es macht uns leistungsfähig und es spült die Nieren durch. So werden die beim Abnehmen freiwerdenden Stoffwechselabfälle gut abtransportiert.
Wer immer genug frisches Wasser trinkt, steigert seinen Stoffwechsel um bis zu 30%!

Fehler #8 – Diät oder Light Produkte

Fettarm, Diät oder Light Produkte. Diese Bezeichnungen möchten uns glauben machen, dass man mit diesen Produkten Gewicht verlieren kann, ohne zu hungern. Aber das ist leider falsch. Diese Produkte haben zwar weniger Kalorien, machen aber auch nicht satt. Wir müssen daher mehr davon essen, um nicht mehr hungrig zu sein…und die Wirtschaft freut sich! Dazu kommt, dass „fettarme“ Produkte zwar weniger Fett liefern – aber dafür mehr Zucker haben – und so bleibt bei fettarmen Produkten die Kalorienmenge oft gleich.

Fehler #9 – der Alleingang

In der Arbeit sind die Schubladen voll mit Süßigkeiten? Tante Luisa macht wieder IHREN Superkuchen? Die Freundin möchte mit Bonboniere „DANKE“ sagen…und Deine Höflichkeit lässt ein NEIN nicht zu? Die Verlockung ist viel zu groß und Du kannst einfach nicht überstehen?

Tipp: Hole dir Unterstützung von Deiner Familie und von Freunden und auch von den Arbeitskollegen. Sag ihnen was Du vorhast und bitte sie, Dich zu loben, wenn Du deine neue tägliche Routine brav einhältst. Bitte sie auch, Dich zu motivieren, wenn es einmal nicht so gut läuft. Vielleicht hat ja jemand Lust, deine neue Lebensweise mit dir gemeinsam umzusetzen -umso besser – eine(r) von euch beiden ist immer motiviert – so kommst Du leichter an dein Ziel zur Traumfigur und gemeinsam macht es viel mehr Spaß!

FAZIT:

Auch wenn wir Einige der oben genannten Abnehm-Fehler kennen und manche davon schon 1000 Mal gehört haben, beherzigen wir sie viel zu wenig, richtig? Oft sind diese Infos nur allzu schnell vergessen. Wenn die Arbeit, die Kinder, der Mann, der Haushalt ruft oder sich eine allzu verlockende Gelegenheit ergibt legt sich der Nebel des Vergessens über unser Gehirn…und wir geben nach… Die meisten Frauen sind sich da sehr ähnlich- alles andere wird plötzlich wichtiger.

Geht es Dir aus so? Nicht verzagen – halte beim nächsten Mal bewusst inne – setze neue Prioritäten denn DU bist jetzt wichtig! Mach es jedes Mal ein bisschen besser und lerne so, die neue Verhaltensweise zur Gewohnheit werden zu lassen.

…& täglich kleine Schritte führen auch zum Ziel! 🙂 …wie Du Dir ein TOP-ZIEL setzt, das Dich magisch anzieht, liest Du hier…

Du schaffst das!